Axialkolbenpumpen

Axialkolbeneinheiten – Axialkolben-Konstantpumpen

Typ A2FO

  • Axialkegelkolben-Schrägachsenbauart
  • Nenngröße 5 bis 1000
  • Baureihe 6
  • Offener Kreislauf
  • Robuste und kurzbauende Kegelrollenlagerung
  • Die Standard-Konstantpumpe für alle Einsatzbereiche im offenen Kreislauf
  • Arbeitsanschlüsse SAE oder Gewinde
  • Wellenende zylindrisch mit Passfederwelle oder Zahnwelle
  • Long-Life-Lagerung möglich (Nenngröße 250 bis 1000)
  • Nenndruck: 315 bis 400 bar
  • Höchstdruck: 350 bis 450 bar
  • Verdrängunsvolumen: 4,93 bis 1000 cm³

Typ A4FO

  • Axialkolben-Schrägscheibenbauart
  • Nenngröße 16 bis 500
  • Offener Kreislauf
  • Baureihe 3 (Nenngröße 16 bis 40 und 125 bis 500)
  • Baureihe 1 (Nenngröße 71)
  • Hohe Lagerlebensdauer
  • Gutes Ansaugverhalten
  • Pumpenkombinationen möglich
  • Durchtrieb zum Anbau weiterer Pumpen möglich
  • Betrieb mit HF-Druckflüssigkeiten bei reduzierten Daten möglich (Nenngröße 71 bis 500)
  • Nenndruck: 350 bis 400 bar
  • Höchstdruck: 400 bis 450 bar
  • Verdrängungsvolumen: 16 bis 500 cm³

Axialkolbeneinheiten – Axialkolben-Verstellpumpen

Typ A4VSO

  • Axialkolben-Schrägscheibenbauart
  • Nenngröße 40 bis 1000
  • Baureihe 1 und 3
  • Offener Kreislauf
  • Einsatz im Stationärbereich
  • Hohe Lagerlebensdauer
  • Umfangreiches Regler- und Verstellgeräteprogramm
  • Sekundärregelung
  • Durchtriebsmöglichkeit
  • Nenndruck: 350 bar
  • Höchstdruck: 400 bar
  • Verdrängungsvolumen: 40 bis 1000 cm³

Typ A10VSO

  • Axialkolben-Schrägscheibenbauart
  • Nenngröße 10 bis 140
  • Offener Kreislauf
  • Baureihe 3 (NG 18 bis 140)
  • Baureihe 5 (NG 10)
  • Hohe Lagerlebensdauer
  • Umfangreiches Regler- und Verstellgeräteprogramm
  • Durchtriebsmöglichkeit zum Anbau weiterer Pumpen bis gleiche Nenngröße (Kombinationspumpe, nicht NG 10)
  • Nenndruck: 280 bar (NG 18 bis 140)
  • Nenndruck: 250 bar (NG 10)
  • Höchstdruck: 350 bar (NG 18 bis 140)
  • Höchstdruck: 315 bar (NG 10)
  • Verdrängungsvolumen: 10,5 bis 140 cm³